FAQ

Ersetzt Training für Lebenszeitmanagement einen Besuch beim Arzt?

Nein, Training für Lebenszeitmanagement ersetzt weder einen Besuch beim Arzt noch beim Therapeuten. Es ist jedoch eine wunderbare Möglichkeit, eine Therapie zu begleiten.

Bekomme ich die Kosten für das Training von der Krankenkasse erstattet?

Training für Lebenszeitmanagement basiert ausschließlich auf Selbstzahlerbasis.

Wie läuft ein Training ab?

Dieses eine Training gibt es bei mir nicht. Bevor Sie sich entschließen mit mir zusammen zu arbeiten, erfolgt ein Kennenlerngespräch in dem abgeklärt wird, ob und wie ich Ihnen als Lebenszeitmanagerin weiterhelfen kann. Entschließen Sie sich für eine Zusammenarbeit, finden wir das passende Produkt für Sie und es kann losgehen.

Ich habe Angst vor Pferden. Wenn ich buche, muss ich dann mit Pferden arbeiten?

Die mir zur Verfügung stehenden Methoden kombiniere ich jeweils ganz individuell und flexibel. Sollte eine Pferdeangst vorhanden sein, wird dies natürlich berücksichtigt. Es kann jedoch hilfreich sein, zuerst die Pferdeangst zu lösen und danach die weiteren Themen bzw. Ängste zu bearbeiten.

Gibt es eine Erfolgsgarantie?

Training für Lebenszeitmanagement beruht auf dem Wunsch und der Bereitschaft des Klienten, etwas zu verändern. Ihre aktive Mitarbeit ist für die Erreichung Ihrer Ziele erforderlich. Aus diesem Grund wird keine Garantie für Erfolg übernommen.

Besteht die Möglichkeit auch Einzelstunden zu buchen?

Tiefgreifende Veränderung ist ein Prozess und nur mit gezieltem Training erreichbar. Aus diesem Grund biete ich meine regelmäßige Betreuung ausschließlich ab einem Mindestzeitraum von drei Monaten an.

Kann ich verschiedene Pakete miteinander kombinieren bzw. mehrmals buchen?

Ja, Sie können Ihr Training ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Zeitplan gestalten.

Ich habe ein Trainings-Paket gebucht und kann zu dem geplanten Termin nicht.

Falls es tatsächlich ein Mal dazu kommen sollte, dass es Ihnen nicht möglich ist, Ihren Termin (Lebenszeittag, Lebenszeitwochenende, Lebenszeitwoche) wahrzunehmen, besteht die Möglichkeit einen neuen Termin dafür zu vereinbaren. Ich bitte jedoch um Verständnis, dass ich dies nur bei freien Kapazitäten meinerseits und mit einem gewissen Vorlauf anbieten kann.